Die Tür – ein Objekt mit vielen Gesichtern

Kein Gebäude kommt ohne Türen aus. Sie finden Verwendung als stabile Haustür, als Wohnungseingangstür in Mehrfamilienhäusern, als Zimmertür im Innenraum, als Terrassen- und Balkontür, als Nebeneingangstür im Keller- bzw. Garagenbereich oder auch als Brandschutztür für feuergefährdete Bereiche.

Je nach Verwendungszweck müssen die Türen ganz unterschiedliche Voraussetzungen erfüllen. Atzumer-Tischler bietet Ihnen Türen aus Holz und Kunststoff, auf Wunsch auch mit moderner Glasfüllung, an.

Der Einbau erfolgt fachgerecht durch uns vor Ort, ohne dass weitere Handwerker erforderlich sind. Zudem stehen wir auch für Sonderanfertigungen von Toren bzw. Scheunentoren und Hoftoren zur Verfügung.

Lassen Sie sich von uns beraten, welche Tür für Ihr Bauvorhaben am besten geeignet ist.

jetzt anfragen

Atzumer-Tischler

Adresse
Schlickerberg 17
38302 Wolfenbüttel

Öffnungszeiten
Montag – Freitag: 8:00 – 17:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 14:00 Uhr

Kontakt
Telefon: 05331-926530
E-Mail: info@atzumer-tischler.de

Kontakt

Garagen- und Scheunentore als Sonderanfertigung

Wer ein Boot, ein Wohnmobil, einen Wohnwagen oder einen Traktor sein Eigen nennt, der kennt dieses Problem: Die im Handel angebotenen Garagentore sind oftmals zu klein, zu niedrig und nicht in den gewünschten Maßen verfügbar. Stehen Sie vor diesem Problem, ist der Atzumer-Tischler genau der richtige Ansprechpartner.

Wir fertigen für Sie Hofeinfahrten und Scheunentore in allen erforderlichen Sondermaßen an. Das Ausmessen, die Fertigung und die Montage der Tore erfolgt durch uns als Fachbetrieb. So bleibt auch garantiert gewährleistet, dass beim Einbau alles passt und das Tor dauerhaft funktionstüchtig ist.

Die Optik Ihres Tores kann dabei ganz Ihren Wünschen angepasst werden. Erst wenn Sie zufrieden sind, haben wir unser Ziel erreicht.

jetzt anfragen

Die Haustür – einbruchsicher, widerstandsfähig und dekorativ

Die Haustür befindet sich im Außenbereich von privaten Wohnhäusern, Mehrfamilienhäusern und öffentlichen Gebäuden. Sie dient als verschließbarer Zugang zum Gebäude und ist gleichzeitig ein dekoratives Gestaltungselement am Haus.

Während es sich bei einer klassischen Haustür in der Regel um eine Drehtür mit Rechts- oder Linksanschlag (DIN-rechts oder DIN-links) handelt, werden in öffentlichen Gebäuden häufig auch sogenannte Fluchttüren oder Drehflügeltüren verbaut. Fluchttüren gehen im Gegensatz zu klassischen Haustüren und Wohnungstüren nach außen auf, sodass sich im Notfall die Tür schnell öffnen lässt. Haustüren bestehen in der Regel aus einer fest eingebauten Zarge und einem Türblatt, gegebenenfalls einer Rahmenkonstruktion mit dekorativer Türfüllung teils mit Glasausschnitt.

Durch die Vielfalt der Gestaltungsvarianten lässt sich für jeden Wohnstil die geeignete Haustür finden, die sowohl den Sicherheitsanforderungen als auch der Optik gerecht wird. Möchten Sie Ihren Eingangsbereich hell und freundlich gestalten, so stehen Ihnen entsprechende Glasfüllungen zur Verfügung. Hierbei kann es sich sowohl um Sicherheitsglas aus Klarglas, Sicherheitsglas mit satinierter Oberfläche oder Ornamentglas handeln. Diese Glaseinsätze ermöglichen einen hohen Lichteinfall, verhindern jedoch gleichzeitig einen Einblick in den Innenbereich. Des Weiteren ist auf die Dichtigkeit und Langlebigkeit der Haustür zu achten.

Haustüren aus Holz wirken besonders natürlich, leicht rustikal und sind aus einem nachwachsenden Rohstoff gearbeitet.

Die Kunststoffhaustür zeichnet sich durch ihre bewährte Mehrkammer-Profiltechnik sowie eine sehr gute Wärmedämmung aus und ist zudem sehr pflegeleicht. Des Weiteren sind hochwertige Kunststofftüren dauerhaft formbeständig.

Ganz gleich, ob Sie sich für eine Haustür aus Holz oder Kunststoff entscheiden, Sie können jede Haustür auch mit einem festen Element mit Glasausschnitt kombinieren. So erhalten Sie einen besonders einladenden Eingangsbereich mit einem noch höheren Lichteinfall.

jetzt anfragen

Wohnungstüren in Mehrfamilienhäusern

Wohnungseingangstüren bestehen ebenfalls aus einer fest eingebauten Zarge und einem stabilen Türblatt. Sie verfügen über ein stabileres Innenleben als eine Zimmertür, sind in der Regel jedoch nicht so robust wie eine Haustür. Je nach Bauart sind Wohnungstüren in unterschiedliche Schallschutzklassen eingeteilt. So steht die Schallschutzklasse 1 (SK 1) für 32 dB Rw,P, Schallschutzklasse 2 (SK2) für 37 dB Rw,P und Schallschutzklasse 3 (SK3) für 42 dB Rw,P. Je höher die Schallschutzklasse, desto besser die Schalldämmeigenschaften. Die Schalldämmung ist in der Verordnung „Schallschutz im Hochbau“, DIN 4109, festgelegt.

Die Türbodendichtung (auch bekannt als Absenkdichtung oder Schall Ex) übt einen ebenso großen Einfluss auf die Schalldämmeigenschaften aus, wie die Mittellage der Wohnungstür. Zudem verhindert die Dichtung unangenehme Zugluft.

Verfügbar sind Wohnungstüren aus klassisch schönem Holz in unterschiedlichen Farben und sogenannte CPL Wohnungstüren, die aus einem robusten Schichtstoff gefertigt werden.

jetzt anfragen

Nebeneingangstüren für Garagen und Kellerbereiche

Die Nebeneingangstür gleicht im Prinzip einer Haustür, ist jedoch oftmals vom Standardmaß etwas kleiner gehalten und weniger stabil gebaut. Auch auf die Dämmung wird hier in der Regel weniger geachtet.

Aus diesem Grund ist die Nebeneingangstür kein Ersatz für eine Haustür und sollte auch nur im Keller- oder Garagenbereich sowie eben in einem Nebengebäude verwendet werden.

In Ihrer Optik ist die kostengünstigere Nebeneingangstür oftmals ebenso schön gearbeitet, aber nicht ganz so wertig in Sachen Stabilität.

jetzt anfragen

Zimmertüren in unterschiedlichen Ausführungen

Zimmertüren werden auch als Innentüren bezeichnet und sind in ihrer Ausführung besonders facettenreich. Bei den meisten Modellen handelt es sich um Drehtüren mit einem Anschlag auf der linken (DIN-links) oder rechten (DIN-rechts) Seite.

Größere Räumlichkeiten können auch mit einer Doppel-Flügeltür versehen werden, zum Beispiel als Abtrennung zwischen Wohn- und Essbereich. Diese bietet Ihnen einen besonders breiten Zugang, der sich bei Bedarf teilweise oder komplett verschließen lässt.

Dunkle Räumlichkeiten profitieren zudem von Zimmertüren mit großzügigem Glasausschnitt. Auf diese Weise kann auch bei geschlossener Tür genügend Licht in den Innenraum eindringen, was für eine freundliche Atmosphäre sorgt.

jetzt anfragen